Wissenswertes zu Suriname

 

Geographie Surinames
Die Republik Suriname liegt im nördlichen Teil Südamerikas zwischen Guyana und Französisch Guayana. Im Süden grenzt es an Brasilien und im Norden an den Atlantischen Ozean.

 

Klima in Suriname
Suriname hat tropisches Klima, doch sind die Temperaturen dank der Passatwinde erträglich. Die durchschnittlichen Tagestemperaturen liegen bei etwa 27-30°C und nachts kühlt es meist etwas ab. Die Luftfeuchtigkeit ist mit 75 und 87 Prozent hoch. Im Allgemeinen unterscheidet man vier Jahreszeiten: Die kleine Trockenzeit von Februar bis April, die große Regenzeit von Mai bis August, die große Trockenzeit von August bis November und die kleine Regenzeit von November bis Februar. Auch in den sogenannten Trockenzeiten muss immer mit kurzen, aber starken Regenschauern gerechnet werden.